X

25-mal um die Welt: Skoda Fabia als Kilometer-Millionär


500.000 Kilometer schon 2007

Kirchhoff hatte den Auftritt lange geplant, denn selbst der Tag stimmte genau: Exakt 13 Jahre vorher hat er den Schlüssel für den kleinen Tschechen in Empfang genommen. „Der Tachostand bei Abholung betrug elf Kilometer“, erinnert er sich. Seither notierte der Betriebswirt jeden gefahrenen Kilometer und jeden ausgegebenen Cent. Seit 2005 steht er mit Skoda Deutschland in Kontakt, bereits im Juli 2007 knackte er die 500.000-Kilometer-Grenze.

Wagen im Originalzustand

Dabei ging der Werterhalt des Wagens nicht so sehr ins Geld, wie man das bei dieser hohen Laufleistung erwartet. Beim TÜV-Vorabcheck in einer Skoda-Werkstatt im Juni 2013 wurde das top gepflegte Auto noch einmal gründlich in Augenschein genommen. Der Wagen ist im Originalzustand, Auspuff, Motor, Kupplung und Getriebe sind Teile, die ab Werk verbaut wurden. Damit es bei der Hauptuntersuchung am 1. Juli 2013 auch gar nichts zu bemängeln gab, wurden die Bremsscheiben und -beläge erneuert. Prompt erhielt der Fabia eine neue Plakette.

Auto kommt ins Museum

Nur einmal während ihrer langen Beziehung wurde Kirchhoff von seinem Auto im Stich gelassen. „Beim Kilometerstand 305.000 sorgte ein poröser Kabelbaum dafür, dass ich unterwegs liegen blieb“, erinnert er sich. Der Sprockhöveler will den Wagen vorerst weiterfahren, sich allerdings bald einen aktuellen Fabia zulegen. Dann schenkt er den Millionär dem Skoda-Museum in Mladá Boleslav.

    Daumen hoch! Peter Kirchhoff und sein Millionen-Ding
    Wer hat an der Uhr gedreht? Niemand. Die Rekordfahrt war minutiös geplant
    Nur noch Striche: Für so eine hohe Laufleistung war der Skoda-Kilometerzähler nicht vorgesehen
    Millionen-Fahrer Peter Kirchhoff mit Martin Hrdlicka als Vertreter der Technischen Entwicklung von Skoda
    Zahlreiche deutsche Fans waren mit nach Mlada Boleslav gereist, um den Rekord zu feiern
    Der Skoda wurde exakt 13 Jahre vorher an seinen Besitzer ausgeliefert
    Der Rekord-Skoda soll einen Platz im Werksmuseum finden
    Der Wagen wird von einem 101-PS-Diesel vorangebracht, der Motor ist noch original
    Noch ein Rekord-Fahrer: Der Südafrikaner Zac Letsoalo legte in seinem Mercedes Vito mehr als eine Million Kilometer zurück
    Der Mercedes Vito 115 CDI stammt aus dem Jahr 2006 und wurde 2011 zum Millionär
    Nach 4,6 Millionen Kilometer kam das Taxi von Gregorios Sachinidis 2004 ins Mercedes-Museum
    Der Strich-Acht war in der griechischen Hafenstadt Thessaloniki unterwegs
    Der schwäbische Bankleiter Fritz Weber knackte Anfang 2011 die Millionen-Marke in einem Mercedes E 300 Diesel
    Mit dem ersten Motor unterwegs und das im Gebirge: Dieser Mercedes Atego 917 schaffte von 2001 bis 2012 insgesamt 1,33 Millionen Kilometer
    Das amerikanische Ehepaar Koschel fuhr in 34 Jahren mit einer Mercedes-S-Klasse umgerechnet 1,6 Millionen Kilometer. Das wurde auf der Detroit Motor Show 2005 gewürdigt
    Der Amerikaner Irv Gordon strebt 2013 mit seinem Volvo die Marke von drei Millionen Meilen, umgerechnet 4,83 Millionen Kilometer, an
25-mal um die Welt: Skoda Fabia als Kilometer-Millionär
Markiert in: